Was ist eine gesunde Ernährung und wozu dient sie?

Immer wieder wird der Begriff „gesunde Ernährung“ verwendet, doch kaum jemand weiß, was darunter eigentlich zu verstehen ist. Die gesunde Ernährung soll dafür dienlich sein, beste Gesundheit zu erfahren und vor allem auch nicht zu viel Körpergewicht aufzubauen. Bei einer gesunden Ernährung geht es prinzipiell darum, dem Körper immer das zu geben, was er braucht.Dazu gehören nicht nur Vitamine und Ballaststoffe, sondern auch Kohlenhydrate und gesunde Fette. Sehr wichtig ist, dass man sich nicht zu einseitig ernährt. Dies ist meist bei gestressten Menschen der Fall. Da wird gerne zu Fertigessen gegriffen, diese sind jedoch weder gesund, noch versorgen sie den Körper mit wichtigen Nährstoffen, die jedoch gebraucht werden, damit Energie produziert werden kann. Sicherlich gibt es keine allgemeine Leitlinie, die jeder Mensch erfüllen sollte, denn die gesunde Ernährung ist auch immer ein Stück weit individuell.Dennoch sollte man sich an die Grundsätze halten, die besagen, dass Obst und Gemüse zu einer gesunden Ernährung gehören. Idealerweise wird jeden Tag der Vitaminhaushalt durch Gemüse und Obst aufgefüllt. Drei Mahlzeiten sollten mindestens im Tagesablauf Platz finden. Wer nicht unbedingt viel auf einmal essen möchte, der kann dies bis zu fünf Mahlzeiten ausdehnen. Natürlich sind hin und wieder ein wenig Schokolade und Süßkram erlaubt, doch dies sollte nicht zwingend Standard sein.Weniger ist in diesem Falle mehr, das bedeutet, dass ein Schokoriegel sicherlich niemandem schadet, aber die ganze Packung ist dann doch zu viel des Guten. Bei einem gesunden Stoffwechsel sendet der Körper auch durchaus Signale, wenn er etwas braucht. Darauf sollte man ebenfalls achten. Das eigene Hungergefühl ist durchaus eine wichtige Richtlinie, denn dann kann man auch eine gesunde Beziehung zu dem eigenen Körper erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.